Gästebuch des LT-Bittermark Dortmund


Dieses Gästebuch wurde 1339733 mal aufgerufen, davon 6335 mal in diesem Monat.
1793 Personen haben sich seit dem 4. Februar 2001 eingetragen.


12206) Andrea schrieb am 21.08.2017 um 11:51 Uhr:

Danke an die Organisatoren des Sommerfestes!
Hartmut und mir hat die Kombination von
Drachenboottraining und gemütlichen Beisammensein bei
Kaffee und Kuchen und später leckeren Salaten und
Grillfleisch sehr gut gefallen.Zum Glück gab es die
Regendusche erst nach dem Training...

12205) LTB Laufwart schrieb am 18.08.2017 um 17:10 Uhr:

RUHRKLIPPENLAUF

Morgen ist es wieder so weit. Wir treffen uns wie jeden 3. Samstag
im Monat um 8:30 Uhr am Waldparkplatz am Ellberg. Es wird in
geführten Gruppen mit verschiedenem Tempo gelaufen.

Eine Gruppe im Tempo 7Min/KM startet bereits um 8:00 Uhr.

Der Lauf ist ca 25 KM lang und hat ungefähr 480 Höhenmeter. Der
Lauf ist daher nur fortgeschrittenen Läufern zu empfehlen. Läufer
aus allen Regionen sind hierzu herzlich eingeladen. Im Anschluss
ist für das leibliche Wohl gesorgt. Ebenso wie bei der Verpflegung
bei ca. Kilometer 16.

Gäste sind wie immer herzlich willkommen. Startgebühren gibt es
nicht. Bei Gefallen würde sich das bei der
Zielverpflegung aufgestellte Sparschwein über etwas (Spenden-)
Futter freuen.

Let´s go Running!
Heiko

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

12204) LTB Infodienst schrieb am 14.08.2017 um 17:22 Uhr:
Verein: LTB

vom LT Wischlingen:

400. „Drei Schlösserlauf“
Der erste Sonntag im Monat ist traditionell ein Treffen von Läuferinnen und Läufern aus Dortmund und Umgebung, die im Dortmunder Westen eine landschaftlich ansprechende Strecke entlang dreier historischer Wasserschlösser genießen. Die Laufgruppen entsprechen den unterschiedlichen Leistungsvermögen der einzelnen Läufer, sodass jeder die Natur und den Lauf genießen kann.

Am 03. September 2017 startet nun zum 400. Mal der „Drei Schlösserlauf“ des LT Wischlingen Dortmund.

Aus diesem Anlass bieten wir einmalig zu unserem „Drei Schlösserlauf“ auch einen „ein“ sowie einen „zwei Schlösserlauf“ an.
Die Strecken sind hier 10km bzw. 17 km lang und werden in einem Tempo von 7 Min/km bzw. 6:30 Min/km gelaufen.

Mit 22,7 km Länge und einem gemäßigtes Höhenprofil laufen wir in drei Laufgruppen 5:30 Min/km, 6 Min/km und 6:30 Min/km natürlich auch unseren „Drei Schlösserlauf“.

Bei Kilometer 10 gibt es eine Getränkestelle, wo sich die Teilnehmer für die zweite Hälfte stärken können.

Start aller Gruppen ist – wie immer – um 09:00 Uhr am Freizeitbad Wischlingen.
Nach dem Lauf laden wir zum „Wischlinger Buffet“ ein.

Bei Kuchen, Salat und anderen leckeren Dingen kann dann nicht nur über das Laufen philosophiert werden.

Wie immer gibt es keine Startgebühr, wir freuen uns aber über eine Spende um unsere Getränkestelle nicht austrocknen zu lassen.


Das Leitungsteam des LT Wischlingen
i. a. Martin Pauke

12203) Rüdiger schrieb am 11.08.2017 um 11:09 Uhr:
Verein: LTB

Wir wünschen Peter und Marcel einen erfolgreichen
Mauerweglauf!
Jungs, rockt die 100 Meilen und Grüße an Andreas, André, Hans und Frank!
Kommt gesund ins Ziel!

12202) LTB Infodienst schrieb am 09.08.2017 um 10:13 Uhr:
Verein: LTB

Heute endet die Anmeldung zum Sommerfest am 19.08.

Also, wer noch teilnehmen möchte, sollte in die Puschen kommen.

12201) Jörg Huskotte schrieb am 08.08.2017 um 20:24 Uhr:
Verein: Viermärker Waldlaufgemeinschaft

Hallo Bittermärker,

noch 8 Wochen bis zum Phönix-Halbmarathon!

Aus diesem Grunde bieten die Viermärker am
Sonntag, 13.8. um 9.00h zusätzlich zu den
6:30, 6:00 und 5:30er Laufgruppen eine mit
5:00er Pace an. Und wie immer seid auch Ihr
wieder herzlich willkommen.

Also: bis Sonntag am See(?)!

12200) Tom schrieb am 07.08.2017 um 8:23 Uhr:

Moin,

auch von mir noch mal herzlichen Dank für den Trainingslauf gestern.
Jetzt weiß ich auch genau, wie ich das Ohr an der Ruhr zu laufen habe!:-)

Bis demnächst mal wieder!

12199) Rike schrieb am 06.08.2017 um 13:58 Uhr:

Vielen Dank für die Organisation des langen Laufs an der
Ruhr. Nette Menschen, schönes Laufen in angenehmer
Atmosphäre und Tempo wie besprochen und in der Gruppe
abgestimmt, unterschiedliche Tempogruppen möglich,
Verpflegung wie man es braucht und sogar noch einmal am
Zielpunkt!! Gerne wieder..